Tel.: 030 / 31 00 77 00 info@loewe-zaun.de

Qualität ohne Kompromisse

Die Mehrheit der Elemente und Untergruppen entsteht in unserem eigenen Konstruktionsbüro und in den Hilfsabteilungen.

Die Herstellung der Erzeugnisse auf dem Weltniveau macht die Anwendung der innovativen Technologien erforderlich: die Produktionsautomatisierung sichert die Wiederholbarkeit und Genauigkeit zu, die effektiven Prozesse gewährleisten die Aufrechterhaltung des Konkurrenzpreises; das beste Erzeugnis besteht aus den besten Rohstoffen.

Dadurch behalten wir die vollständige Kontrolle über das Produkt.

FERTIGUNGSSTRASSEN

Moderne, mit dem Computer gesteuerte Verfahrensstraße.

Die Zaungitterpaneele werden in einem modernen, voll automatisierten und überwachten Herstellungsprozess erzeugt. Das Produktionsverfahren umfasst unter Anderem den Ziehprozess des aus der Hütte gelieferten Walzdrahtes, wodurch der Draht mit streng bestimmten Parametern gewonnen wird. Das innovative System des Zwischentransportes von Gitterpaneelen optimiert und verbessert den ganzen Herstellungsprozess.

Wir denken an Naturschutz

Die moderne, mit dem Computer gesteuerte Verfahrensstraße produziert die Paneele für die Segmenttore in einem kontinuierlichen System. Die hochklassigen Komponeneten und ein Sondersystem zur Überwachung der Straßenarbeit garantieren die zuverlässige Paneelqualität. Zugleich denken wir an den Naturschutz – zur Herstellung wird ein fräonfreier Polyurethanschaum eingesetzt.

Die Tore und Umzäunungen aus Stahl werden durch die Verzinkung und den Pulveranstrich beständig und ästhetisch gemacht. Der Doppelschutz der Oberfläche (DUPLEX-System) gewährleistet einen hohen Schutzgrad und garantiert eine langjährige Erzeugnisnutzung.

Das DUPLEX-System garantiert eine langjährige Erzeugnisnutzung.

In der modernen und ökologischen Pulveranstrichabteilung wird der ganze Prozess mit den Computern gesteuert, wodurch die chemischen und Temperaturparameter mit der garantierten Ganuigkeit aufrecht erhalten werden. Das Mehrfunktionssystem des Elementtransportes sichert die Kontinuierlichkeit der Straßenarbeit zu. Auf diese Weise bleibt der Prozess sparsam und die Durchsatzleistung der Straße wird optimiert.

Die hohe Beständigkeit des bestrichenen Elements wird durch zwei Konversionsschichten erzielt: die Phosphat- und Silanschicht, die die Haftfähigkeit der dritten Schicht – des eigentlichen Anstrichts – erhöhen. Die Polyester-Fassadenfarben mit der höchsten Qualität erfüllen die Anforderungen der europäischen Normen QUALICOAT und GSB. Die so fortgeschrittene Technologie gewährleistet ausgezeichnete Schutz- und Dekorationseffekte.

Wir sorgen für den Naturschutz – die Verzinkerei arbeitet in einem abwasserlosen System.

Im Verfahren der Feuerverzinkung entsteht auf der Stahloberfläche eine vor Rost schützende Schicht. Das ganze Erzeugnis wird im flüssigen Zink getaucht (450°C), das an alle sogar schwer zugängliche Stellen gelangt. Die verwendete Zink-Nickel-Bismut-Legierung, Technigalva Plus genannt, sichert die hohe Qualität de Zinkschicht zu. Zugleich sorgen wir für den Naturschutz –  die Verzinkerei arbeitet in einem abwasserlosen System.

Konfigurator

Schiebetore


fluegeltore_loewe

Flügeltore


zaunfelder_loewe

Zaunfelder


industrie-schiebetore

Industrie Schiebetore